Teilnahmebedingungen

Der Fotowettbewerb "Innsbruck Airport - Winter 2019/20" wird vom Verein "Freunde des Flughafen Innsbruck" durchgeführt.
Das Gewinnspiel startet am Freitag, 03.04.2020 um 12:00 Uhr und endet am Sonntag, 03.Mai.2020,um 23:59 Uhr.

Teilnahme

Die Teilnahme am Fotowettbewerb ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Mit der Abgabe des vollständig ausgefüllten Teilnahmeformulars bestätigt die/der EinreicherIn die Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und zu akzeptieren. Eine Teilnahme ist ausschließlich online möglich. Die Teilnahme erfolgt durch Hochladen der entsprechenden Bilder im dafür vorgesehenen Formular auf der Webseite der Flughafenfreunde Innsbruck. Zur Teilnahme am Wettbewerb muss sich jeder Teilnehmer registrieren. Je Teilnehmer können maximal 5 Fotos eingereicht werden. Eine Teilnahme im Namen von Dritten, z. B. durch einen Gewinnspielservice, ist ausgeschlossen

Die Aufnahmen sollten in höchster Qualität bis zu einer Maximalgröße von 5 MB/Foto als JPG-Datei hochgeladenwerden. Notwendige Bildüberarbeitungen sind gestattet, Fotomontagen werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Anstößige, rassistische, gewaltverherrlichende und diskriminierende Bilder sowie solche, die nicht aus Innsbruck stammen und zum Thema passen, werden nicht akzeptiert und ohne Rückfrage von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die/der TeilnehmerIn versichert, an den hochgeladenen Fotos sämtliche Nutzungsrechte zu besitzen und keine Rechte Dritter zu berühren. Insbesondere bei der Darstellung von Personen versichert die/der TeilnehmerIn, dass keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden und die abgebildeten Personen mit einer Veröffentlichung ihres Bildes einverstanden sind. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte gegenüber dem Veranstalter geltend machen, so hat die/der TeilnehmerIn den Veranstalter diesbezüglich schad-und klaglos zu halten.

Der Veranstalter schließt jegliche Gewährleistung und Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb aus. Mit der Teilnahme am Fotobewerb wird dem Veranstalter zeitlich und räumlich uneingeschränkt das Recht eingeräumt, hochgeladene Fotos mit Namensnennung des Bildautors zu nutzen. Ebenso erteilt die/der EinreicherIn ihr/sein Einverständnis zur Veröffentlichung, Verbreitung und Vervielfältigung (zeitlich und örtlich uneingeschränkt) der Fotos zu sonstigen Zwecken des Veranstalters in gedruckter und digitaler Form.

 

Die Bewertung

Die GewinnerInnen werden durch Abstimmung in der Geweinnspielgallerie ermittelt. Jeder registrierte Teilnehmer sowie auch Gäste ohne Registrierung können je Tag und Foto einmal abstimmen. Zum Ablauf des Gewinnspiels wird jenes Bild zum Gwinner bestimmt, welches die meisten Stimmen erzielen konnte.

 

Die Preise

Hauptpreis ist die Veröffentlichung des Siegerbildes in einer der nächsten Ausgaben des Journald der Freunde des Flughafen Innsbruck.

Etwaige Rechte aus dem Rechtsverhältnis, das diesen Teilnahmebedingungen zugrunde liegt, und die Gewinne sind nicht auf Dritte übertragbar. Eine Barablöse der Gewinne sowie jegliche Arten des Umtausches sind nicht möglich. Die Teilnahme verpflichtet weder zum Kauf eines Produkts noch ist diese mit Kosten verbunden.

 

Einsendeschluss

Die Bilder können bis einschließlich Sonntag, 03.Mai.2020,um 23:59 Uhr hochgeladen werden. Ab dem 17.04.2020 kann für die eingereichten Fotos abgestimmt werden. Endpunkt der Möglichkeit der Abstimmung ist ebenso der Sonntag, 03.Mai.2020,um 23:59 Uhr

Verstöße

Verstößt ein/e TeilnehmerIn gegen die Teilnahmebedingungen oder macht unzutreffende Angaben, kann der Veranstalter sie/ihn von der Teilnahme ausschließen, ohne hierfür Gründe angeben zu müssen. Der/die TeilnehmerIn ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Fotobewerbganz oder teilweise –ohne vorherige Benachrichtigung–zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten. Zu diesen Umständen zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Auftreten eines Softwarevirus, Programmfehlers, nicht autorisiertes Eingreifen Dritter oder mechanische oder technische Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit des Veranstalters liegen.Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. Diese Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich österreichischem Recht. Allfälligen Verweisungsnormen kommt keine Geltung zu. Gerichtsstand ist ausschließlich das sachlich zuständige Gericht in Innsbruck. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.